Minispielfest `Vreden verbindet´ 2017

Die Vredener Handballvereine präsentieren, in Kooperation mit der Sparkasse Westmünsterland, die 5te Auflage des gemeinsamen Minispielfestes

 

`Handball verbindet 2017` 

Viele der jungen Handballerinnen der DHG Ammeloe/Ellewick und des TV Vreden haben schon das ganze Jahr darauf gewartet.

Am Samstag, den 29. April 2017, in der Zeit von 10:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr ist es wieder soweit.

Das zwischenzeitlich schon fest im Terminplan, auch auswärtiger Vereine, verankerte Mini- und Maxispielfest der DHG Ammeloe/Ellewick und des TV Vreden steht in den Startlöchern und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Nachdem das Spielfest in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat, haben wir uns dazu entschieden in diesem Jahr mit einer leicht veränderten Turnierform sowohl den stärkeren, wie auch den noch etwas schwächeren Teams Gelegenheit zu geben sich mit gleichwertigen Mannschaften zu messen.

Daher wird es in diesem Jahr zunächst ein Miniturnier geben. Im Anschluss hieran dürfen dann die Maxis ran und ihr handballerisches Können zeigen. Aber auch innerhalb der Turnierfelder wird noch einmal nach Spielstärke der Mannschaften unterschieden, um so den Spassfaktor für alle noch einmal zu erhöhen.

 

Gespielt wird dann im Modus `jeder gegen jeden` auf 2 Spielfeldern in der Hamalandhalle. In der Mitte werden wir wieder eine Bewegungsbaustelle für alle Kinder aufbauen.

Doch damit nicht genug – weitere Spiele im Rund der Hamalandhalle und eine Malecke werden dafür sorgen, dass sicherlich keinem langweilig wird.

Das Minispielfest ist für alle Mini- und Maximannschaften gedacht, die sich noch nicht im regulären Spielbetrieb befinden, also vorwiegend für die Jahrgänge 2008-2011.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein tolles Handballfest.

Weitere Infos folgen und Kontaktdaten für Meldungen zu diesem Event findet ihr unter www.dhg-ae.de oder www.tv-vreden.de !

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0